ADR-Gefahrgut­fahrerschulung

ADR-Card für Gefahrguttransporte (Fahrerschulung)

Unternehmen, welche kennzeichnungspflichtige Gefahrguttransporte durchführen, brauchen entsprechend qualifiziertes Fahrpersonal (m/w/d). Diese müssen den ADR-Schein (gemäß Kap. 8.2.1 ADR), mittlerweile besser bekannt als „ADR-Card“, vorweisen können, wenn sie Gefahrgut in kennzeichnungspflichtiger Menge (über 1.000 „Punkte“) auf der Straße befördern wollen. Wenn Sie noch keine ADR-Card besitzen, müssen Sie zunächst einen „ADR-Basiskurs“ besuchen. Sollten Sie bereits im Besitz einer „ADR-Card“ sein, können Sie diese ein Jahr vor Ablauf in einem unserer „ADR-Fortbildungskurs“ verlängern. Wichtig, eine Verlängerung der ADR-Card ist nur dann möglich, solange die ADR-Card noch gültig ist.

Unten stehend haben wir Ihnen unsere nächsten ADR-Basis- bzw. ADR-Fortbildungskurse aufgelistet:

 

ADR-Basiskurs (3 Samstage in Folge):

01.06./ 08.06./ 15.06.2024

06.07./ 13.07./ 20.07.2024

07.09./ 14.09./ 21.09.2024

 

 ADR-Fortbildungskurs (2 Samstage in Folge):

06.04. + 13.04.2024

27.04. + 04.05.2024

22.06. + 29.06.2024

 

Die Schulungen werden in unseren Schulungsräumlichkeiten in Kelsterbach, Mörfelden-Walldorf oder Frankfurt/ Goldstein veranstaltet, den genauen Schulungsort inkl. Anfahrtsbeschreibung können Sie jederzeit nochmals in Ihrer Bestätigung entnehmen.

 Der Kostenfaktor für den ADR-Basiskurs beträgt aktuell 400,00 €, für den ADR-Fortbildungskurs berechnen wir 350,00 €. In dem aufgerufenen Preis ist die IHK-Prüfungsgebühr bereits beinhaltet, zusätzlich sind IHK-Schulungen Umsatzsteuer befreit, so dass sich die genannten Preise als „all-inklusive“ verstehen.

Noch ein notwendiger Hinweis in eigener Sache: Leider gehen auch die steigenden Kosten in allen Bereichen nicht spurlos an uns vorbei, weswegen wir uns gezwungen sehen, die Preise für unsere ADR-Basis-, Fortbildung sowie Aufbaukurse ab Januar 2024 anzupassen.

 

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung unsere Teilnahmebedingungen für Schulungen. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Ihre „ADR-Card“ nach dem ADR-Basiskurs mit verschiedenen Aufbaukursen bei uns zu erweitern:

 

Aufbaukurs Tank

Heizöl und Kraftstofftransporte machen überdurchschnittlich viele Gefahrguttransporte aus, hierbei gilt, wer Tanklastfahrzeuge steuern möchte, benötigt zusätzlich neben dem ADR-Basiskurs auch den Aufbaukurs Tank. Die Erweiterung (nach erfolgreicher IHK-Prüfung) berechtigt Fahrer (m/w/d), Tanktransporte gemäß den Gefahrgutvorschriften für die Straße durchzuführen.

Der Kostenfaktor für den Aufbaukurs Tank beträgt aktuell 330,00 €, Dauer 1,5 Tage.

In dem Preis ist die IHK-Prüfungsgebühr bereits beinhaltet! Des Weiteren sind IHK-Schulungen Umsatzsteuer befreit, so dass sich die genannten Preise als „all inklusive“ verstehen.

 Unseren nächsten Aufbaukurs Tank veranstalten wir am: Aktuell keinen Kurs terminiert, sprechen Sie uns gerne an.

 

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung unsere Teilnahmebedingungen für Schulungen. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Aufbaukurs „Klasse 1“

Für Transporte von explosionsgefährlichen Stoffen im kennzeichnungspflichtiger Bereich wird der Aufbaukurs gemäß Klasse 1 benötigt. Voraussetzung für diese Erweiterung ist ebenfalls der vorherige Erwerb des ADR-Basisscheins. Der Aufbaukurs Klasse 1 berechtigt beispielsweise zur Durchführung von Stückguttransporten mit Explosivstoffen und dem Transport von Gegenständen mit Explosivstoffen.

Der Kostenfaktor für den Aufbaukurs „Klasse 1“ beträgt aktuell 300,00 €, Dauer 1 Tag.

In dem Preis ist die IHK-Prüfungsgebühr bereits beinhaltet! Des Weiteren sind IHK-Schulungen Umsatzsteuer befreit, so dass sich die genannten Preise als „all inklusive“ verstehen.

 Unseren nächsten Aufbaukurs Klasse 1 veranstalten wir am: Aktuell keinen Kurs terminiert, sprechen Sie uns gerne an.

 

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung unsere Teilnahmebedingungen für Schulungen. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Aufbaukurs  „Klasse 7“

Wenn Sie radioaktive Stoffe der Klasse 7 in kennzeichnungspflichtiger Menge transportieren möchten, sind Sie als Fahrzeugführer (m/w/d) verpflichtet, den Aufbaukurs „Klasse 7“ (gemäß Kap. 7.8.2 ADR) zu absolvieren. Der Aufbaukurs baut ebenfalls auf dem ADR-Basiskurs auf!

Der Kostenfaktor für den Aufbaukurs Tank beträgt aktuell 300,00 €, Dauer 1 Tag.

In dem Preis ist die IHK-Prüfungsgebühr bereits beinhaltet! Des Weiteren sind IHK-Schulungen Umsatzsteuer befreit, so dass sich die genannten Preise als „all inklusive“ verstehen.

 Unseren nächsten Aufbaukurs Klasse 7 veranstalten wir am: Aktuell keinen Kurs terminiert, sprechen Sie uns gerne an.

 

Bitte beachten Sie vor der Anmeldung unsere Teilnahmebedingungen für Schulungen. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Rückfragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Anmeldeformular

Teilnehmerangaben: