Schulung nach Kap. 1.3 ADR

Seminar nach Kapitel 1.3 ADR Online-Video-Präsenz-Schulung

Jeder Mitarbeiter, der in seiner Tätigkeit gefährliche Güter abfertigt, muss entsprechend seinen Verantwortlichkeiten und seiner Funktion eine Unterweisung nach Kapitel 1.3 ADR erhalten haben und nachweisen.

Mit diesem Seminar erhalten Sie eine umfassende Unterweisung nach Kapitel 1.3 ADR zur Beförderung gefährlicher Güter. Somit erfüllen Sie die gefahrgutrechtlichen Anforderungen des Gesetzgebers. Ebenso erfüllen Sie mit dem Besuch des Seminars die rechtlichen Anforderungen nach regelmäßiger Aktualisierung in diesem Bereich.

Unsere anerkannten Referenten vermitteln Ihnen praxisnah die Themen. Das Unterrichtsmaterial wird eigens für den Unterricht von uns erstellt. Hierzu gehören auch praxisbezogene Unterlagen, die der Referent während des Seminars mit Ihnen abarbeitet. Diese Unterlagen, unter anderem unser ADR-Beförderungspapier, können Sie kostenfrei nach dem Seminar anfordern.

Wir unterteilen die Kurse für Mitarbeiter in:

  • Allgemeine Einführung in das Gefahrgutrecht
  • GGVSEB Rahmenverordnung und Verantwortlichkeiten
  • Einführung ADR 2021 Anlage A und B
  • Arbeiten mit der Tabelle A Kapitel 3.2 ADR
  • Kapitel 1.10 ADR Vorschriften für die Sicherung
  • Zu- und Ablaufverkehr Flug- und Seehafen nach 1.1.4.2.1 + 1.1.4.2.3 ADR
  • Beförderungs- und Begleitpapiere nach 5.4.1 i.V.m. 8.1.2 ADR
  • Erstellung von Beförderungspapieren (Praxis Beispiele)
  • Allgemeine Einführung in das Gefahrgutrecht
  • GGVSEB Rahmenverordnung und Verantwortlichkeiten
  • Einführung ADR 2021 Anlage A und B
  • Arbeiten mit der Tabelle A Kapitel 3.2 ADR
  • Kapitel 1.10 ADR Vorschriften für die Sicherung
  • Zu- und Ablaufverkehr Flug- und Seehafen nach 1.1.4.2.1 + 1.1.4.2.3 ADR
  • Beförderungs- und Begleitpapiere nach 5.4.1 i.V.m. 8.1.2 ADR
  • Erstellung von Beförderungspapieren (Praxis Beispiele)
  • Verschiedene Verantwortlichkeiten, die an den Beförderer weitergeleitet werden müssen
  • Allgemeine Einführung in das Gefahrgutrecht
  • GGVSEB Rahmenverordnung und Verantwortlichkeiten
  • Einführung ADR 2021 Anlage A und B
  • Arbeiten mit der Tabelle A Kapitel 3.2 ADR
  • Kapitel 1.10 ADR Vorschriften für die Sicherung
  • Beförderungs- und Begleitpapiere nach 5.4.1 i.V.m. 8.1.2 ADR
  • Verpackungs-, Bezettelungs- und Kennzeichnungs-Vorschriften
  • Bedeutung und Anwendung der unterschiedlichen Beförderungsarten
  • Teil 7 (7.5) ADR Vorschriften für die Beförderung, die Be- und Entladung und die Handhabung, Beförderungsablauf
  • Allgemeine Einführung in das Gefahrgutrecht
  • GGVSEB Rahmenverordnung und Verantwortlichkeiten
  • Einführung ADR 2021 Anlage A und B
  • Arbeiten mit der Tabelle A Kapitel 3.2 ADR
  • Kapitel 1.10 ADR Vorschriften für die Sicherung
  • Beförderungs- und Begleitpapiere nach 5.4.1 i.V.m. 8.1.2 ADR
  • Zu- und Ablaufverkehr Flug- und Seehafen nach 1.1.4.2.1 + 1.1.4.2.3 ADR
  • Erstellung von Beförderungspapieren (Praxis Beispiele)
  • Bedeutung und Anwendung der Tabelle 1.1.3.6 ADR für die
  • Kennzeichnungspflicht und die Schutzausrüstung
  • Verpackungs-, Bezettelungs- und Kennzeichnungsvorschriften
  • Teil 7 (7.5) ADR Vorschriften für die Beförderung, die Be- und Entladung und die Handhabung, Beförderungsablauf
  • Allgemeine Einführung in das Gefahrgutrecht
  • GGVSEB Verantwortlichkeiten Fahrzeugführer
  • Einführung ADR 2021 Anlage A und B
  • Kapitel 1.10 ADR Vorschriften für die Sicherung
  • Beförderungs- und Begleitpapiere nach 5.4.1 i.V.m. 8.1.2 ADR
  • Verpackungs-, Bezettelungs- und Kennzeichnungs-Vorschriften
  • Bedeutung und Anwendung der Tabelle 1.1.3.6 ADR für nicht kennzeichnungspflichtige Transporte und die Schutzausrüstung
  • Teil 7 (7.5) ADR Vorschriften für die Beförderung, die Be- und Entladung und die Handhabung, Beförderungsablauf nicht kennzeichnungspflichtige Transporte

Termine

Online-Schulung:

derzeit keine Schulungen terminiert, bei Interesse sprechen Sie uns an

Präsenz-Schulung:

derzeit keine Schulungen terminiert, bei Interesse sprechen Sie uns an

 

Technische Voraussetzungen für Online-Veranstaltungen

Wir setzen ausschließlich browserbasierte Tools (Microsoft-Teams) im Rahmen unserer Webinare ein. Es sind somit keine Installationen im Vorfeld notwendig. Zur Teilnahme an unseren Webinaren benötigen Sie:

· eine Internetverbindung mit mind. 6000er-DSL-Leitung. Wir empfehlen die Nutzung eines LAN-Kabels.

· einen aktuellen Webbrowser (Firefox, Google Chrome, Edge, Safari). Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme über den Internet Explorer nicht möglich ist.

· ein audiofähiges Endgerät (PC oder Laptop) mit Lautsprecher/Kopfhörer, Mikrofon und Webcam.

Bitte beachten Sie, eine Teilnahme ohne Webcam ist nicht möglich.

Anmeldeformular

Teilnehmerangaben: